Aktuelles

Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne - Ausweisung von Risikogebieten durch das RKI

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) sowie das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) weisen darauf hin, dass auf der folgenden Webseite des Robert Koch-Institutes (RKI) seit dem 15.06.2020 internationale Risikogebiete ausgewiesen sind (außer- und innereuropäisch), in denen ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit SARS-CoV-2 besteht: www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html.

Für Einreisende in die Bundesrepublik Deutschland, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise in einem solchen Risikogebiet aufgehalten haben, besteht gemäß der seit 15. Juni 2020 gültigen CoronaVO Einreise-Quarantäne BW (CoronaVO EQ) eine 14-tägige Pflicht zur Absonderung. Diese Personen, haben sich außerdem unverzüglich nach Einreise bei der zuständigen Ortspolizeibehörde zu melden.
Die Gemeindeverwaltung Zell u. A. bittet, diese Meldung bevorzugt per E-Mail an gemeinde@zell-u-a.de zu machen.

Stromnetz wird erneuert

Das Stromnetz in Zell unter Aichelberg wird erneuert. Nähre Info´s finden Sie  hier (392 KB).

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag - Freitag
7.45 - 12.00 Uhr

Dienstagnachmittag
16.00 - 18.00 Uhr

Donnerstagnachmittag
14.00 - 17.00 Uhr